Margretchens Hundewelt

Update: 24. JULI 2007

Darf ich vorstellen: meine Familie und ich!



Unten rechts ist die Mama, bei ihr bekomme ich immer alle Wünsche (außer jedes Fresschen) erfüllt, weil sie mich so lieb hat. Seit dem ich bei ihr bin, waren wir erst einmal für zwei Wochen getrennt und das war für uns beide nicht so toll. Schmuseeinheiten bekomme ich von ihr super viele und besonders wenn ich es am liebsten habe, morgens wenn ich wach werde....

Oben in der Mitte ist mein Papa. Er versucht sich immer durchzusetzen, schafft es aber nie. (Rangordnungsmäßig sind wir uns nach 6 Jahren immer noch nicht so einig wer nun auf dem zweiten Platz ist.) Für die unangenehmen Sachen, wie der Tierarztbesuch ist er immer zuständig, Mama memmt zu sehr.

Vorm Papa rechts und links stehen Oma und Opa. Große Liebe zu mir, HA! Konnte ich super einfach überzeugen dass ich der Beste bin. Beide sind immer eine sichere Quelle für Leckerchen jeder Art. (Wenn ich süß genug gucke kriege ich fast alles, Eis, Schokolade....nur Mama schreit dann immer so komisch)

Unten links dann noch die Liebe Melanie. Sie mag eigentlich lieber Katzen, aber ist das bei meiner Größe etwa ein Problem!?!?!?! Das sind sie also, meine Lieben. Am Besten finde ich, wenn alle zusammen sind. Es ist zwar manchmal hektisch, aber nie langweilig und jemand zum kuscheln finde ich immer!!!! Ich bin ein wirklich glücklicher Wauwili.

Meine Mama und ich, einfach unzertrennlich.........

Spazieren im Schnee ist ja eine ganz tolle Sache, so weich unter den Pfötchen, aber auch so anstrengend auf Dauer. Also lasst mich bitte schlafen. Ist wirklich nicht schlimm, wenn ich ein bischen alleine bin, ich schlafe ja dann.... bitte ...ich will nicht mit zum Essen ins Restaurant, ich will ins BEEEETTTTTTTT!!!!!

Ich bin auch ein kleiner Sonnenanbeter!!

Ach ja, die Sache mit dem Stöckchen........ernste Sache sag ich euch. Wenn sich ihm einer auch nur nähert, werde ich echt  zum TIER!!

Das bin ich mit meiner kleinen Freundin Sandy, einer jungen, knackigen Zwergschnauzer-Dame. Als ich sie das erste Mal gesehen habe, wurde mir ganz anders - wie man auf dem Bild vielleicht sieht. Inzwischen sind wir zu einem rein freundschaftlichen Verhältnis übergegangen. Mehr über sie gibt es auf ihrer eigenen kleinen HOMEPAGE - da findet ihr auch noch mehr Bilder von uns beiden.

Der Spaguse zu Weihnachten

Unsere kleine Sari

Spagusi

Über Yorkies